Reiki


Die Ursprünge von Reiki gehen ins Tibet vor ca. 4000 Jahren zurück. Zu dieser Zeit entstanden buddhistische Schriften von Mönchen, die Techniken des Heilens durch Handauflegen beschrieben. Erst Mitte des 19. Jh stieß der japanische Theologe und Dozent Dr. Mikao Ushi auf diese Werke und begründete das moderne Reiki. Reiki bedeutet universelle Lebensenergie.

 

Die unbegrenzte Energie (rei) aktiviert die vitale Lebenskraft (ki), die alles Lebendige auf der Erde durchströmt. Das aus dem Japanischen kommende Ki ist auch bekannt unter: Chi (chinesisch), Prana (hindu), Heiliger Geist (Christen-tum). Reiki wird über die Handflächen des Therapeuten abgegeben, um an den Körperstellen des Patienten wirksam zu werden, die in ihrem natürlichen Energiefluss gestört sind.

 

Reiki ist sehr geeignet für Menschen, die vom Alltag gestresst und erschöpft sind und nur schwer zur Ruhe finden. Es fördert Tiefenentspannung und bringt Körper, Geist und Seele in Einklang. Reiki aktiviert die Selbstheilungskräfte und entgiftet sozusagen den Körper von schädlichen Stoffen und Schlacken, es kann z. B. die Nebenwirkungen von Medikamenten lindern. Reiki stellt einen Ausgleich zwischen dem seelischen und geistigen Wohlbefinden her.

 

Allgemein wirkt sich Reiki positiv auf den Verlauf von Heilungsprozessen aus und kann Schmerzen lindern. Es wird mit gutem Erfolg bei Verdauungsstörungen, Verspannungen der Muskulatur, Nervosität und Angstzuständen, sowie bei Konzentrationsstörungen eingesetzt.

Die Behandlung mit Reiki kann bei Patienten jeden Alters durchgeführt werden.

 

Dauer: 60 min.
Ort: Prophysio

Prophysio
Praxis für Physiotherapie & Shiatsu
Annette Hückel

Schloss Gundorf
Leipziger Str. 206
04178 Leipzig

 

Tel.: 0341 68677-895
Fax: 0341 68677-897
 
prophysio-hueckel@t-online.de

 

Wir sind Montag bis Donnerstag 7.30-21.00 Uhr
und Freitag
7.30-18.00 Uhr
für Sie zu erreichen.

{"value":"\n