Bienenwachspackungen


(eine neue wirksame Tiefenwärme-Therapie)

 

Krankheiten und Schmerzzustände werden oft von Wärmeverlust begleitet oder gehen daraus hervor. Ein elementares Therapiemittel ist deshalb die gezielte Anwendung von Wärme. Mit Wärme lassen sich Schmerzen und Anspannungen lindern und aufweichen.

 

Die Wärmewirkung der Bienenwachspackungen beschränkt sich nicht nur auf die lokale Überwärmung sondern bewirkt eine gleichmäßige, harmonische Durchwärmung des gesamten Körpers. Zur Anwendung kommen feine Folien aus Seide und reinem Bienenwachs die direkt auf die Haut aufgelegt werden. Durch einen Wärmeträger werden sie allmählich erhitzt. Somit wirken die Bienenwachspackungen auf zwei Ebenen: durch die Wärme und durch die Inhaltsstoffe des Bienenwachses.

 

Dieses besteht aus mehr als 100 Bestandteilen.

Bienenwachspackungen werden seit ca. 10 Jahren in Klinik und Praxis eingesetzt.

Anwendungsbereiche können Gelenkschmerzen, Verspannungen, Fibromyalgie, Erkältungen der oberen Atemwege und Erkrankungen der Blase sein.

Durch den angenehmen Duft und die sanfte Art der Wärmefreisetzung sind sie aber auch in Kombination mit einer Entspannungsmassage zu empfehlen.

 

Dauer: 20-30 min.
Ort: Prophysio

Prophysio
Praxis für Physiotherapie & Shiatsu
Annette Hückel

Schloss Gundorf
Leipziger Str. 206
04178 Leipzig

 

Tel.: 0341 68677-895
Fax: 0341 68677-897
 
prophysio-hueckel@t-online.de

 

Wir sind Montag bis Donnerstag 7.30-21.00 Uhr
und Freitag
7.30-18.00 Uhr
für Sie zu erreichen.

{"value":"\n